75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 17.05.2013, Seite 16 / Sport

Fußball-Randspalte

Marmor, Stein und die Eisernen

Berlin. Dirk Zingler bleibt weitere vier Jahre Präsident des Zweitligisten 1. FC Union Berlin. Der Aufsichtsrat bestellte ihn für eine weitere Amtsperiode bis Juni 2017, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Zingler ist seit 2004 im Amt und hat maßgeblichen Anteil an der Übernahme des Stadions und dessen Sanierung mit Hilfe der Fans. (sid/jW)

»Das Stadion gehört dem Volk«

Paris. Pelé hat sich am Mittwoch abend beim Filmfestival in Cannes gegen die Privatisierung des Maracanã-Stadions in Rio de Janeiro ausgesprochen. »Das Stadion gehört dem Volk«, sagte der 72jährige Brasilianer. Eine Einstweilige Verfügung gegen die Privatisierung war vor wenigen Tagen auf Antrag des Bundesstaates Rio von einer höheren Instanz aufgehoben worden. Die Lizenz soll an das »Maracanã S.A«-Konsortium aus dem Baukonzern Odebrecht, dem Veranstalter IMX des Unternehmers Eike Batista und dem Stadienbetreiber AEG vergeben werden. (sid/jW)

Mehr aus: Sport