Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.04.2013, Seite 2 / Inland

GEW und ver.di stimmen Tarifabschluß zu

Berlin. 78,31 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) haben am Donnerstag in einer bundesweiten Mitgliederbefragung dem Tarifabschluß mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) zugestimmt. Die Bundestarifkommission der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) für den öffentlichen Dienst hat am Donnerstag ebenfalls das Tarifergebnis angenommen. Die Gehälter der Beschäftigten sollen bei einer Laufzeit von zwei Jahren rückwirkend zum 1. Januar 2013 um 2,65 Prozent und zum 1. Januar 2014 um weitere 2,95 Prozent steigen. Das Tarifergebnis gilt nicht für Hessen, das nicht Mitglied TdL ist. Dort werden die Verhandlungen am 15. und 16. April 2013 fortgesetzt.

(jW)