Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Mai 2019, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.04.2013, Seite 15 / Feminismus

Clara Zetkin und die Frauenbewegung

Birkenwerder. In der Clara-Zetkin-Gedenkstätte in Birkenwerder bei Berlin (Summter Straße 4) wird Gisela Notz am Sonntag über den Beitrag der Sozialistin und späteren Kommunistin zur Bildung der Sozialistischen Fraueninternationale sprechen. Beginn ist um 15 Uhr.

Die Historikerin wird unter anderem an die Gründung dieser Organsation am 17. August 1907 in Stuttgart unter dem Vorsitz von Zetkin erinnern. (jW)

Mehr aus: Feminismus