Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 22.03.2013, Seite 4 / Inland

Minister für ­Mehrstaatigkeit

Dresden. Die Integrationsministerkonferenz der Länder hat sich für eine generelle Zulassung der doppelten Staatsbürgerschaft in Deutschland ausgesprochen. Das Verbot der Mehrstaatigkeit passe nicht mehr in die Gegenwart, sagte Nordrhein-Westfalens Minister für Arbeit, Integration und Soziales, Guntram Schneider (SPD), am Donnerstag in Dresden. Die unionsgeführten Länder, die in der Konferenz seit dem Regierungswechsel in Niedersachsen in der Minderheit sind, lehnten den Vorstoß ab.

(dpa/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.