Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 19.03.2013, Seite 16 / Sport

Ringen: Die Welle rollt

Tbilissi. Einen Monat nach dem angekündigten Olympia-Aus der Ringer beginnt heute im georgischen Tbilissi ihre EM. »Das Olympia-Aus wurde nach der Aktenlage entschieden«, sagte der Präsident des Deutschen Ringer-Bundes (DRB), Manfred Werner, vor der Abreise. »Ich bin optimistisch. Der Weltverband bewegt sich gewaltig, die weltweite Welle gegen das Olympia-Aus rollt.« Das IOC kann die Entscheidung auf seiner Sitzung im September noch abschwächen. Als zusätzliche Sportart könnte das Ringen noch ins Programm der Spiele 2020 rücken. Was die EM angeht, wäre DRB-Präsident Werner »zufrieden«, wenn das deutsche Team »eine Medaille und gute Anschlußplazierungen« holte. Europameister Frank Stäbler (66kg/Musberg) kann seinen Titel wegen einer Knieoperation nicht verteidigen. (sid/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo