Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 16.03.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Zypern-Einleger ins »Rettungsboot«

Berlin. Die SPD macht für ihre Zustimmung zu einem »Rettungspaket« der Euro-Länder für Zypern eine umfassende Beteiligung der Bankeinleger zur Bedingung. Haushaltsexperte Carsten Schneider sagte am Freitag in Berlin, die Gläubiger und die Einleger der zyprischen Banken müßten den maßgeblichen Beitrag zur Sanierung des Bankensystems leisten. Außerdem bekräftigte er die Forderung, daß Zypern bei der neuen EU-Finanztransaktionssteuer mitmachen, seine Unternehmenssteuern erhöhen und den Kampf gegen Geldwäsche verstärken müsse. In Brüssel arbeiteten die Experten von EU-Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds derzeit am Kreditprogramm und Auflagen für das Land (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit