Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.03.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Samsungs Zahlung an Apple halbiert

New York. Apple hat im Patentstreit mit Samsung eine herbe Schlappe erlitten: Die bereits zugesprochenen Schadenersatzzahlungen über mehr als eine Milliarde Dollar von dem südkoreanischen Konkurrenten sind einem neuen Urteil zufolge wieder vom Tisch. Eine US-Richterin reduzierte die Strafe zunächst um 450 Millionen Dollar und ordnete ein neues Verfahren an, in dem die endgültige Höhe der Zahlungen bestimmt werden soll. Apple-Aktien gaben am Freitag abend an der New Yorker Börse 2,5 Prozent nach. Apple und Samsung kämpfen erbittert um Marktanteile bei Smartphones und Tablets. Beide Konzerne kontrollieren zusammen die Hälfte des weltweiten Smartphone-Markts.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit