1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 27.02.2013, Seite 6 / Ausland

Mali gibt Übergriffe von Soldaten zu

Dakar/Paris. Nach Berichten über Gewalttaten malischer Soldaten sind mehrere Streitkräfte aus dem Kampfgebiet im Norden des Landes abgezogen worden. Einige Soldaten hätten »in bestimmten Situationen kein Taktgefühl bewiesen« und der Generalstabschef habe die nötigen Maßnahmen ergriffen, sagte ein Sprecher der malischen Armee am späten Montag abend. Die Soldaten würden den Justizbehörden übergeben. Menschenrechtsorganisationen hatten der malischen Armee jüngst außergerichtliche Hinrichtungen von Tuareg und Arabern vorgeworfen. (AFP/jW)