Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 19.11.2012, Seite 5 / Inland

Prügelpolizist vorm Landgericht

Rosenheim. Der ehemalige Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Rosenheim steht ab dem heutigen Montag (9 Uhr) wegen des Vorwurfs der Körperverletzung im Amt vor dem Traunsteiner Landgericht. Er soll beim Rosenheimer Herbstfest im September 2011 einen damals 15jährigen grundlos verprügelt haben. Der Polizist soll den Jungen auf dem Festgelände getreten, geohrfeigt und mehrmals mit dem Kopf gegen eine Wand geschlagen haben, obwohl dieser keinen Widerstand leistete. Der Beamte ist seitdem suspendiert. Für den Prozeßauftakt sind vier Sachverständige und zwölf Zeugen geladen. Darunter sind Familienangehörige des Jungen, Besucher des Herbstfestes und ein Polizeibeamter.

(dapd/jW)