75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 23.10.2012, Seite 2 / Inland

Mieterbund lobt ­NRW-Regierung

Halle. Der Deutsche Mieterbund begrüßt die Pläne der nordrhein-westfälischen Landesregierung, die Maklergebühren grundsätzlich auf den Vermieter umzulegen. »Wir finden das völlig richtig, daß derjenige, der eine Dienstleistung bestellt, (…) die auch bezahlen soll«, sagte Mieterbund-Sprecher Ulrich Ropertz am Dienstag dem Sender MDR Info in Halle. Der Eigentümerverband Haus & Grund lehnte die Pläne hingegen ab. »Ich glaube nicht, daß es hilfreich ist«, sagte Verbandssprecher Alexander Wiech dem Sender. Wenn gesetzlich ausgeschlossen würde, daß die »Mieter die Courtage übernehmen«, würden die Maklerkosten in die Miete mit eingespeist. »Das heißt, letztendlich würde vermutlich der Mieter dann doch wieder die Kosten übernehmen«, sagte Wiech. (ddp/jW)