75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 23.10.2012, Seite 6 / Ausland

Südkorea verhindert Flugblattaktion

Paju. Südkoreanische Soldaten und Bereitschaftspolizisten haben am Montag eine Gruppe von Aktivisten an einer Flugblattaktion gegen Nordkorea gehindert. Diese wollten nahe der Grenzstadt Paju, 60 Kilometer nördlich der südkoreanischen Hauptstadt Seoul, von einem Park aus Zehntausende Flugblätter an Ballons über die Grenze schicken. Die Einsatzkräfte riegelten die Startstelle weiträumig ab. Ein Polizeibeamter sagte, der Park bleibe aus Sicherheitsgründen solange gesperrt, bis die 50 Aktivisten ihren Plan aufgäben. Nordkorea hatte am Freitag mit militärischer Vergeltung gedroht, sollten die Aktivisten ihre Ankündigung wahrmachen.

Unterdessen hat Südkorea für Mittwoch ein großangelegtes Militärmanöver angekündigt. An der einwöchigen Übung unter Beteiligung von US-Truppen sind 240000 Soldaten aller Waffengattungen beteiligt. Die USA haben 28500 Soldaten im Süden stationiert. (AFP/jW)