75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.10.2012, Seite 6 / Ausland

Mauretanien: Schüsse auf Präsidenten


Nouakchott. Mauretaniens Präsident Mohamed Ould Abdel Aziz ist am Samstag bei Schüssen auf seinen Konvoi verletzt worden. Die Regierung sprach von einem »Versehen«, ein Militärvertreter dagegen berichtete von einem »gezielten Angriff« auf den Staatschef. Nach übereinstimmenden Angaben wurde Abdel Aziz nur leicht verwundet. Kommunikationsminister Hamdi Ould Mahjoub sagte in der Nacht zum Sonntag im staatlichen Fernsehen, eine Einheit der Armee habe bei einer Straßenkontrolle versehentlich auf den Konvoi des Präsidenten geschossen. Sie habe nicht erkannt, daß es sich um das Auto des Staatschefs gehandelt habe. Ein Sicherheitsvertreter hatte zuvor berichtet, ein unbekannter Angreifer habe von seinem Auto aus gezielt auf Abdel Aziz geschossen, als dieser aus seinem Wochenenddomizil in die Hauptstadt Nouakchott zurückkehrte.

(AFP/jW)



Mehr aus: Ausland