Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.08.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Bäcker planen Preiserhöhung

Berlin. Die Deutschen müssen sich auf höhere Brotpreise einstellen. »Mittelfristig werden wir die Preise anpassen müssen«, sagte der Geschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, Amin Werner, der Welt am Sonntag. Grund seien die angezogenen Rohstoffkosten. Seit Dezember habe sich der Preis für eine Tonne Brotweizen nach Angaben des Verbandes Deutscher Mühlen (VDM) um rund 70 Euro auf 270 Euro erhöht. »Diese Belastung müssen wir weitergeben, sonst sind die Mühlen pleite«, sagte VDM-Hauptgeschäftsführer Manfred Weizbauer.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Startseite Probeabo