Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.08.2012, Seite 1 / Ausland

Tripolis: Tote bei Bombenanschlägen

Tripolis. Bei drei Bombenanschlägen sind in der libyschen Hauptstadt Tripolis mindestens zwei Menschen getötet worden. Die in Autos versteckten Sprengsätze seien am Sonntag in der Nähe von Regierungsgebäuden explodiert, teilten Vertreter der Sicherheitsbehörden mit. Es sind die ersten tödlichen Anschläge dieser Art seit dem Sturz des langjährigen Staatschefs Muammar Al-Ghaddafi im vergangenen Jahr. Die erste Bombe explodierte in der Nähe der Verwaltung des Innenministeriums. Getötet worden sei dort niemand. Ein weiterer in einem Auto versteckter Sprengsatz sei nicht detoniert, sagten die Behördenvertreter. Wenige Minuten später explodierten vor dem ehemaligen Hauptquartier einer Polizeischule, das vom Verteidigungsministerium für Vernehmungen und Unterbrinung von Festgenommenen genutzt wurde, zwei weitere Sprengsätze. Zwei Zivilisten starben, zwei weitere Menschen wurden verletzt.

(Reuters/jW)
Startseite Probeabo