75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2024, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.08.2012, Seite 16 / Aktion

Genossen statt Grafen

Was jW braucht: Richtig viel Unterstützung von den Richtigen
Wer in diesem Lande schwarzbraun wie die Haselnuß daherkommt, hat den Hochadel auf seiner Seite. Recht gut bekannt – wir berichteten darüber – ist habsburgisches Engagement für eine Ultrarechtspostille. Nach wie vor werden per nobel gezeichnetem Rundbrief auf feinstem Papier Unternehmer, Anwälte, Ärzte und sonstige als gutbetucht Verortete ersucht, den geistigen Erben Hugenbergs mehr Aufmerksamkeit und vor allem mehr Geld zukommen zu lassen. Unter anderem auch dafür, daß die Empfänger der milden Gaben dann in regelmäßigen Abständen das Ende der jungen Welt verkünden können.

Unsere Tageszeitung pfeift auf derart honorige Unterstützung. Worauf wir nicht verzichten können, ist die durch unsere Leserinnen und Leser. Politisch wie ökonomisch steht ein stürmischer Herbst bevor. Wir wollen dem mit unserem medialen Angebot besser denn je entsprechen. So manches ist dafür in Planung, von dem wir noch nicht wissen, ob es auch finanzierbar ist. Um es aber überhaupt in Gang zu setzen, bedarf es gerade jetzt erheblicher Anschubinvestitionen. Die LPG junge Welt hat in der Vergangenheit stets dafür gesorgt, daß in solchen Situationen für unmöglich Gehaltenes möglich wurde. Auch jetzt wurden die Zeichen der Zeit schon gut erkannt: Nachdem wir noch vor kurzem darum gekämpft haben, das 1000. LPG-Mitglied in unseren Reihen begrüßen zu können, haben wir vor wenigen Tagen schon die 1250er Marke erreicht. Doch Grund zu Überschwang besteht nicht. Denn mittlerweile wurde auch deutlich, daß das, was an Erweiterungsaufwand geplant war, nicht ausreicht. Zudem sind laufende Kosten, insbesondere die erhöhten Zeilengelder, schneller gestiegen als erwartet. Einlagen der Genossenschaft werden für Produktentwicklung und Sicherung der Liquidität dringend benötigt. Fazit: Wir brauchen sehr schnell sehr viel Zuwachs in unserer LPG. Lassen Sie uns gemeinsam darum kämpfen, zeichnen Sie Ihren ersten oder zusätzliche Anteile, gewinnen Sie Freunde und Bekannte für unsere Genossenschaft! Damit nicht Bankstern, Neonazis und aus der historischen Mottenkiste entstiegenen Grafen, sondern uns Genossinnen und Genossen die Zukunft gehört.

Vorstand der LPG junge Welt e G

www.jungewelt.de/genossenschaft

Großes Kino für kleines Geld!

75 Augaben für 75 €

Leider lässt die Politik das große Kino vermissen. Anders die junge Welt! Wir liefern werktäglich aktuelle Berichterstattung und dazu tiefgründige Analysen und Hintergrundberichte. Und das zum kleinen Preis: 75 Ausgaben der gedruckten Tageszeitung junge Welt erhalten Sie mit unserem Aktionsabo für nur 75 €!

Nach Ablauf endet das Abo automatisch, Sie müssen es also nicht abbestellen!

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Hajo Kahlke, Heidelberg: Prioritäten Etwas klarer sollte schon gesagt werden, was "der geplante Erweiterungsaufwand", der aber schon jetzt nicht ausreiche, nun eigentlich beinhalten soll. Immerhin kann man sich in seinem Erweiterungsdra...

Mehr aus: Aktion