Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 25.07.2012, Seite 4 / Inland

Polizei geht gegen Rockerbande vor

Berlin. Bei einer Großrazzia der Berliner Polizei gegen die Rockerbande Bandidos sind am Dienstagmorgen vier Personen festgenommen worden. Dies teilte ein Polizeisprecher auf Anfrage von dapd mit. Demnach durchsuchten insgesamt 200 Beamte 17 Objekte aktiver und ehemaliger Bandidos-Mitglieder. Die Aktion habe sich gegen Verstöße gegen das Waffen- und das Kriegswaffenkontrollgesetz gerichtet. Insgesamt seien neben zahlreichen Hieb- und Schlagwerkzeugen vier scharfe Schußwaffen, darunter eine Kalaschnikow, sichergestellt worden. Erst im Juni waren in Berlin und Brandenburg rund 80 Objekte der Bandidos von etwa 1000 Beamten durchsucht worden.

(dapd/jW)

Mehr aus: Inland

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!