75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2024, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.07.2012, Seite 12 / Feuilleton

Berlin-Peking

Die erste regierungsamtliche Maßname gegen Vertreibungen von Mietern aus Berliner Innenstadtbezirken wurde von einem chinesischen Gericht bestätigt. Der Fotograf Ai Weiwei wurde wegen Steuerhinterziehung zu einer Strafe von 15 Millionen Yuan (2,4 Millionen US-Dollar) verurteilt. Die Summe entspricht ziemlich genau dem Kaufpreis für ein Berliner Atelier von fast 5000 Quadratmetern Fläche, das der auch als Internetaktivist bezeichnete Ai Weiwei im März 2011 in Berlin kaufen wollte. Er war im April 2011 wegen Steuerschulden verhaftet worden. (jW)

Mehr aus: Feuilleton