75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.06.2012, Seite 5 / Inland

Fachkräfteoffensive der Bundesregierung

Berlin. Mit einer »Fachkräfteoffensive« will die Bundesregierung einem prognostizierten Mangel an ausgebildetem Personal begegnen. Dafür gaben am Dienstag Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU), Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und der Chef der Arbeitsagentur, Frank-Jürgen Weise, in Berlin den Startschuß. Weise zufolge müßten jährlich 200000 Fachkräfte aus dem Ausland nach Deutschland kommen, um das Problem in den Griff zu bekommen. Kernstück der Initiative sind die neuen Internetplattformen www.fachkraefte-offensive.de und www.make-it-in-Germany.com, wo Interessierte erste Informationen erhalten können. Von der Leyen bestätigte zudem Berichte, wonach erwerbslose Hartz-IV-Bezieherinnen zu Kindergärtnerinnen umgeschult werden sollen – zunächst etwa 2500 pro Jahr.

(dapd/jW)