75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.06.2012, Seite 13 / Feuilleton

Vorbereitungen treffen

Von Wiglaf Droste
Bei einem Schnatgang durch die Nachbarschaft wurde ich eines Mannes gewahr, der sich an einem Automobil zu schaffen machte. Er hantierte an einem der Außenspiegel herum. Wollte er ihn abbrechen? Der 1. Mai war doch vorbei, hatte er den festen Revolutionstermin verpaßt und wollte nun nachzüglern? Nein, dem Manne stand der Sinn nach anderem: Kundig zog er ein Präservativ über den Außenspiegel. Es war schwarz-rot-gold, stramm saß es auf dem erigierten Spiegel, und auch sein Zwillingsbruder auf der anderen Seite bekam eins übergepellt. Wie umsichtig; jetzt hatte das Auto zwei schwarz-rot-goldene Ellenbogen, und ihr Besitzer konnte Torso fahren, die Schrumpfmuffe zwischen Nase und Kinn aufklappen und »Deutsch-laaand, Deutsch-laaand!« als Endlosschleife in die Welt schrebbeln.

Das Reich der Vierjährigen mit Führerschein erhob sich, und die Erwachsenen, feige wie immer, kapitulierten.


Droste live: Heute, Weimar, mon ami, 20 Uhr; 7.6. Eisenach, Theater am Markt, 20 Uhr

Mehr aus: Feuilleton