75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.05.2012, Seite 5 / Inland

Mehr Rechte für Patienten

Berlin. Die Bundesregierung stärkt die Rechte der Patienten gegenüber den Ärzten: Das am Mittwoch vom Bundeskabinett gebilligte neue Patientenrechtsgesetz verbessert unter anderem die Möglichkeiten der Bürger, nach Behandlungsfehlern Schadenersatzforderungen durchzusetzen, wie die Minister für Gesundheit und Justiz, Daniel Bahr und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (beide FDP), sagten. Der vom Kabinett beschlossene Gesetzentwurf sieht erweiterte Informationspflichten der Mediziner vor: Vor jedem Eingriff müssen alle Patienten umfassend über die Behandlung und die sich daraus ergebenden Risiken aufgeklärt werden. Patienten bekommen nunmehr ein gesetzliches Recht auf Akteneinsicht. Bei groben Behandlungsfehlern sieht das neue Gesetz eine Umkehr der Beweislast vor.

(AFP/jW)