jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 02.05.2012, Seite 5 / Inland

Salafisten prügeln sich mit anderen Rechten

Solingen. Bei einem Zusammenstoß zwischen Salafisten und der Polizei sind in Solingen drei Polizisten und ein Passant verletzt worden. Die Islamisten hätten am Dienstag im Stadtzentrum gegen eine Protestaktion der rechtspopulistischen Partei Pro NRW demonstriert, teilte die Polizei mit. Als deren Anhänger in Sichtweite einer Moschee Mohammed-Karikaturen des norwegischen Zeichners Kurt Westergaard zur Schau gestellt hätten, sei die Gewalt eskaliert. »Einige der mit Turbanen bekleideten Salafisten sprangen plötzlich über die Absperrung und warfen mit Steinen auf Polizeibeamte und schlugen diese auch mit Fahnenstangen«, sagte eine Polizeisprecherin. 30 Personen seien festgenommen worden. (dapd/jW)