Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.04.2012, Seite 5 / Inland

Foodwatch kritisiert Nestlé-Konzern

Berlin. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat dem Lebensmittelkonzern Nestlé Werbung für ungesunde Kinderprodukte vorgeworfen. Nestlé werbe zum Beispiel mit Comicfiguren und Trickfilmen für überzuckerte Frühstücksflocken und andere unausgewogene Kinderlebensmittel, erklärte Foodwatch in einem am Mittwoch in Berlin veröffentlichten offenen Brief an den Konzern. Nestlé verstoße damit gegen den eigenen Grundsatz, bei Kindern nur für Produkte zu werben, die für eine ausgewogene Ernährung ihrer Altersgruppe geeignet sind.

(dapd/jW)