Gegründet 1947 Dienstag, 26. Mai 2020, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.03.2012, Seite 2 / Inland

NRW wählt am 13. Mai neuen Landtag

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen wählt am 13. Mai einen neuen Landtag. Die »rot-grüne« Landesregierung hat den Termin am Freitag beschlossen. Laut Verfassung muß es innerhalb von 60 Tagen Neuwahlen geben. Der 13. Mai ist laut Innenminister Ralf Jäger (SPD) der letztmögliche Zeitpunkt innerhalb der Frist. Es liege im Interesse der Parteien, Wahlbewerber und Wahlbehörden, ausreichend Zeit für Abstimmungen und organisatorische Vorbereitungen zu erhalten, sagte Jäger.

Der Landtag hatte sich am Mittwoch einstimmig aufgelöst. Die »rot-grüne« Minderheitsregierung in NRW war gescheitert, weil die Opposition im Landtag den Haushaltsplan abgelehnt hatte. (jW/dapd)

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.