Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.03.2012, Seite 7 / Ausland

Indien erhöht Militärausgaben

Neu Delhi. Indien erhöht seine Militärausgaben im kommenden Jahr um 17 Prozent. Dies kündigte Finanzminister Pranab Mukherjee am Freitag im Parlament in Neu-Delhi bei der Vorstellung des neuen Haushalts an. Das Verteidigungsbudget beträgt demnach im Finanzjahr bis zum 31. März 2013 1,93 Billionen Rupien (29,4 Milliarden Euro). Bereits im vergangenen Haushaltsjahr war dieser Posten um zwölf Prozent erhöht worden. Indien ist einer der größten Importeure von Rüstungsgütern in der Welt und bemüht sich derzeit um eine Modernisierung seines Arsenals. (AFP/jW)