Gegründet 1947 Montag, 23. September 2019, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.03.2012, Seite 4 / Inland

Mieterbund warnt vor TLG-Verkauf

Berlin. Der Deutsche Mieterbund hat die geplante Privatisierung der bundeseigenen ostdeutschen Immobiliengesellschaft TLG kritisiert. Das könne Nachteile für Mieter und Kommunen bringen, sagte ein Sprecher am Mittwoch in Berlin. Das Bundesfinanzministerium hatte zuvor angekündigt, einen zweiten Anlauf zum Verkauf der TLG an Investoren zu starten. Der Verkauf solle noch 2012 abgeschlossen werden. Die TLG war 1991 als Treuhand Liegenschaftsgesellschaft gegründet worden. Ihr gehören allein 11500 Wohnungen in Berlin, Dresden, Leipzig und weiteren ostdeutschen Städten. Nur rund drei Prozent der Wohnungen stünden leer, heißt es in dem Verkaufsangebot. (dapd/jW)