5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.03.2012, Seite 2 / Inland

Ver.di drängt auf schnelle Lösung

Berlin. Die Gewerkschaft ver.di will wissen, wieviel Fillialen der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker geschlossen werden. »Wir rechnen schon damit, daß es im Laufe der kommenden Woche Klarheit geben wird«, sagte eine Sprecherin am Donnerstag in Berlin. Bis zum heutigen Freitag sollten den Betriebsräten die vorläufigen Schließungspläne des Insolvenzverwalters zugehen. Vor der endgültigen Entscheidung würden die Beschäftigtenvertreter die Papiere prüfen, erklärte ver.di. Die Gewerkschaft verlangt, daß bei den vorgesehenen Schließungen die Nahversorgung in ländlichen Gebieten berücksichtigt wird.

(dapd/jW)

Mehr aus: Inland