Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 05.03.2012, Seite 2 / Inland

Lynchstimmung nach Spontandemonstration

Husum. Nach einer spontanen Demonstration von Anwohnern gegen einen verurteilten Vergewaltiger in Leck in Nordfriesland sind am Samstag laut Polizei drei Personen festgenommen worden, um gewalttätige Übergriffe zu verhindern. An der per Internet und durch Flugblätter organisierten Demonstration nahmen demnach 40 bis 50 Anwohner teil, um ihren Unmut gegen den jungen Mann zu äußern, der wegen sexuellen Mißbrauchs einer Minderjährigen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden war. Nach dem Protest versuchten mehrere Teilnehmer, in seine Wohnung einzudringen. Über 30 Polizeibeamte schritten ein und brachten den Mann an einen sicheren Ort. (dapd/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!