75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.02.2012, Seite 13 / Feuilleton

Zurückgekauft

Erstmals haben die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden eines ihrer 1937 von den Nazis als »entartet« beschlagnahmten Gemälde zurückgekauft. Das Werk des Mitbegründers der Dresdner Künstlergruppe »Brücke«, Erich Heckel, aus dem Jahr 1916 zeigt Weltkriegssoldaten beim Baden am Strand von Ostende in Westflandern. Nach der Beschlagnahmung gelangte es 1940 in »private Hand«, wie es hieß. (dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton