Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 13.01.2012, Seite 5 / Inland

Immer mehr ­Kontoabfragen

Osnabrück. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat kritisiert, daß deutsche Finanzämter und Sozialbehörden immer häufiger die Konten der Bürger überprüfen. Innerhalb der letzten zwei Jahre sei die Zahl der Abfragen um fast zehn Prozent auf knapp 63000 gestiegen, berichtete die Neue Osnabrücker Zeitung am Donnerstag. Das automatisierte Abrufverfahren für Stammdaten wie Name, Geburtsdatum oder Adresse von Bankkunden war 2005 eingeführt worden. Schaar bemängelte, daß sich eine »Maßnahme, die laut Bundesverfassungsgericht eigentlich als Ausnahme gedacht war, fast zu einer Routine entwickelt hat«.

(AFP/jW)