Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.01.2012, Seite 6 / Ausland

Israel erhöht Verteidigungsetat

Jerusalem. Statt einer bisher angekündigten Kürzung des Verteidigungsetats will die israelische Regierung das Militärbudget des Landes um drei Milliarden Schekel (mehr als 613 Millionen Euro) erhöhen. Dies sagte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Sonntag. Der Premier hatte bisher die Empfehlung einer Kommission unterstützt, die nach den Protesten gegen steigende Wohnungsmieten und Lebenshaltungskosten im vergangenen Sommer die Kürzung der Militärausgaben empfohlen hatte. Mit den Einsparungen sollten Sozialreformen finanziert werden.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland