75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. August 2022, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 09.01.2012, Seite 12 / Feuilleton

Musiklehrer unterstützen

Die neue Berliner Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Sandra Scheeres (SPD), bekommt Ärger mit den Berliner Opernhäusern, Orchestern und Rundfunkchören. In einem offenen Brief protestieren verschiedene Intendanten wie Jürgen Flimm, Martin Hoffmann oder Andreas Homocki gegen die geplante neue Honorarordnung für Musikschullehrer, die deren Bezahlung absenken und die Anpassung an Tariferhöhungen im öffentlichen Dienst um 19 Monate verschieben soll. Die Musikschullehrer könnten gezwungen werden, ihre Arbeit an den Musikschulen aufzugeben und ihre Schüler privat zu unterrichten. Das würde Kinder aus einkommensschwachen Familien ausgrenzen. Von einem Eingreifen des Regierenden Kultursenators Klaus Wowereit (SPD) ist nichts bekannt. (ssch)

Mehr aus: Feuilleton