Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.12.2011, Seite 1 / Ausland

Chávez würdigt historischen Gipfel

Caracas. In Venezuela beginnt am heutigen Freitag das Gipfeltreffen zur Gründung der Lateinamerikanischen und Karibischen Staatengemeinschaft (CELAC). Bereits am Donnerstag waren die ersten der insgesamt 32 Staats- und Regierungschefs, die an der Konferenz teilnehmen werden, in der Stadt eingetroffen, darunter Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández und ihre brasilianischen Amtskollegin Dilma Rousseff. Venezuelas Präsident Hugo Chávez würdigte das Treffen als »historisch«. Es sei ein Ergebnis jahrelanger Arbeit, während der Imperialismus versucht habe, sich in Lateinamerika zu verankern. Parallel zur Gründung der CELAC sollen in Caracas auch Gipfeltreffen der Union Südamerikanischer Nationen (UNASUR) und der Energiekooperationsgemeinschaft Petrocaribe stattfinden.

(PL/jW)