1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.11.2011, Seite 6 / Ausland

Südkorea gibt ­Hilfszahlungen frei

Seoul. Südkorea hat am Dienstag Hilfszahlungen für die demokratische Volksrepublik Korea im Umfang von sieben Millionen Dollar (5,3 Millionen Euro) bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) freigegeben. Seoul hatte der WHO das Geld zuvor für den Kauf von Arzneimitteln und medizinischem Zubehör überwiesen, die Zahlung im vergangenen Jahr jedoch einfrieren lassen. Nach den jüngsten Gesprächen über eine Wiederaufnahme der Atomgespräche und Erleichterungen bei den Reisebeschränkungen hatten sich die Beziehungen zwischen Süd- und Nordkorea zuletzt etwas verbessert. (dapd/jW)