1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.11.2011, Seite 6 / Ausland

Morddrohung gegen Friedensaktivistin

Jerusalem. Eine prominente israelische Friedensaktivistin hat nach Angaben der Polizei Morddrohungen erhalten. Unbekannte sprühten die Drohung an das Haus von Hagit Ofran. Wie die israelische Polizei mitteilte, fand Ofran die Botschaft »Hagit Ofran, Rest in Peace« am Dienstag an der Treppe des Hauses vor. Hagit Ofran ist Mitarbeiterin der Organisation Peace Now, die sich für den Stopp des israelischen Siedlungsbaus in den palästinensischen Gebieten einsetzt. Am Sonntag evakuierte die Organisation vorübergehend ihr Büro in Jerusalem wegen einer Bombendrohung. (dapd/jW)