Gegründet 1947 Freitag, 15. November 2019, Nr. 266
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.11.2011, Seite 2 / Ausland

Mehr als 500 Tote bei Überschwemmungen

Bangkok. Die Zahl der Toten durch die verheerenden Überschwemmungen in Thailand ist auf mehr als 500 gestiegen. Landesweit seien bislang 506 Menschen in den Fluten umgekommen, teilte die Regierung am Sonntag mit. Ein Fünftel des Gebietes der Hauptstadt Bangkok ist derzeit von Wassermassen überflutet, in denen Müll, Tierkadaver und Industrieabfälle schwimmen.(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland