Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2019, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.11.2011, Seite 5 / Inland

»Antiterrorprozeß« in Koblenz

Von Annette Hauschild
Koblenz. Ein Prozeß gegen einen Studenten wegen des Verdachts der Propaganda für ausländische terroristische Vereinigungen beginnt am heutigen Montag vor dem Oberlandesgericht (OLG) Koblenz. Hussam S. soll in deutschen Internetforen der Globalen Islamischen Medienfront (GIMF) und anderer Organisationen unter anderem für das Netzwerk Al-Qaida-Unterstützer und Mitglieder geworben haben. Ab 2009 soll er selbst ein deutschsprachiges Internetforum aufgebaut haben, in dem Botschaften islamistischer Terrorgruppen eingestellt wurden. Der 25jährige Syrer lebt seit 1990 in der BRD und befindet sich seit Juni 2010 in Untersuchungshaft.