Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.10.2011, Seite 6 / Ausland

Straßenblockaden nicht geräumt

Zubin Potok. Trotz einer Warnung der NATO wollen die Serben ihre im Norden des Kosovo errichteten Straßensperren auch weiterhin nicht abbauen. Die KFOR hatte am Dienstag ein »entschlossenes« Vorgehen angekündigt, falls die Blockaden nicht beseitigt würden. Am Mittwoch teilten Vertreter der Kosovo-Serben mit, sie würden keinen freien Reiseverkehr in der Region erlauben. Anbieten könne man aber eine kontrollierte Öffnung der Sperren für humanitäre Hilfslieferungen der Friedenstruppen. (dapd/jW)

Mehr aus: Ausland