Gegründet 1947 Dienstag, 21. Januar 2020, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.08.2011, Seite 2 / Ausland

Sudan beschwert sich über Südsudan

Khartum. Die sudanesische Regierung hat sich beim Sicherheitsrat der Vereinten Nationen über die mutmaßliche Unterstützung gewalttätiger Rebellen durch den Südsudan beschwert. Wie ein Sprecher des Außenministeriums in der Hauptstadt Khartum mitteilte, wurde die Beschwerde am Dienstag vorgelegt. »Der Südsudan provoziert weiterhin Gewalt im Sudan, indem er Rebellenbewegungen in den Regionen Süd-Kordofan und Darfur unterstützt, ausbildet und fördert«, sagte der Sprecher. Süd-Kordofan ist seit der Unabhängigkeit des Südsudans im Juli die einzige sudanesische Region mit Ölvorkommen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland