Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.08.2011, Seite 15 / Antifa

Rechter Schläger zu Geldstrafe verurteilt

Königs Wusterhausen. Am Montag hat das Amtsgericht Königs Wusterhausen den Neonazi Denis F. zu vierzig Tagessätzen wegen Beleidigung in Tateinheit mit Körperverletzung verurteilt. Der Angeklagte hatte am frühen Morgen des 26. September 2010 an einer Tankstelle in Groß Köris (Landkreis Dahme-Spreewald) einen Promotionsstudenten aus Cottbus als »Bimbo» beschimpft und den Kameruner von hinten in den Nacken geschlagen. Zwei Begleiter des Angreifers waren als Zeugen geladen. Auf ihre Aussagen konnte aufgrund der klaren Beweislage verzichtet werden. Einer von ihnen trug seine rechte Gesinnung durch eine Thor-Steinar-Jacke offen im Gerichtssaal zur Schau. (jW)

www.opferperspektive.de

Mehr aus: Antifa