Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.08.2011, Seite 16 / Sport

Leichtathletik

WM-Ticker

Daegu. Weltrekordler David Rudisha hat wie erwartet das 800-m-Finale in Daegu gewonnen und das dritte Gold für Kenia geholt. In 1:43,91 Minuten schlug er Abu­baker Kaki (Sudan/1:44,41) und den Athen-Olympiasieger Juri Borsakowski (Rußland/1:44,49). Das erste deutsche Gold holte Titelverteidiger und Schmerzensmann Robert Harting mit 68,97 Meter im Diskus, vor dem Esten Gerd Kanter (66,95 m) und dem Iraner Ehsan Hadadi (66,08 m). Im Siebenkampf holte Jennifer Oeser aus Leverkusen Bronze (6572 Punkte), hinter Jennifer Ennis aus Großbritannien (6751) und Tatjana Tschernowa aus Rußland (6880). Stabhochspringerin Martina Strutz aus Hagenow hat mit dem neuen deutschen Rekord von 4,80 Meter die Silbermedaille gewonnen. Es gewann die Brasilianerin Fabiana Murer, die 4,85 Meter meisterte. Dritte wurde die Russin Swetlana Feofanowa. (sid/jW)

Mehr aus: Sport