75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 01.07.2011, Seite 13 / Feuilleton

Überraschung

Radikale und früher einmal als subversiv empfundene Werke von Künstlerinnen aus der DDR sind ab Samstag in der Kunsthalle Mannheim zu sehen. Unter dem Titel »Entdeckt! Rebellische Künstlerinnen in der DDR« werden unter anderem Experimentalfilme, Fotocollagen, Installationen und Grafiken gezeigt, die bislang nur sehr selten ausgestellt wurden, wie Gastkuratorin Susanne Altmann am Donnerstag in Mannheim sagte. Sie stammen von zehn Künstlerinnen, die zu DDR-Zeiten als nonkonformistisch galten, wie Gabriele Stötzer, Christine Schlegel und Else Gabriel. Die Kunsthalle Mannheim beschäftige sich als erstes Museum Westdeutschlands mit diesem »überraschenden Phänomen der DDR-Kunst«, sagte Museumsdirektorin Ulrike Lorenz. (dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton