Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.06.2011, Seite 6 / Ausland

Mockus verläßt Kolumbiens Grüne

Bogotá. Der frühere Präsidentschaftskandidat der kolumbianischen Grünen, Antanas Mockus, der im vergangenen Jahr dem heutigen Staatschef Juan Manuel Santos in der Stichwahl unterlegen war, hat seinen Austritt aus der Partei erklärt. Er reagierte damit auf einen Beschluß der Grünen, bei der Neuwahl des Bürgermeisters der Hauptstadt Bogotá eine Allianz mit der Partei des früheren Staatschefs Álvaro Uribe einzugehen. In Kolumbien wird nun spekuliert, daß Mockus ein Bündnis mit dem früheren Kandidaten des Demokratischen Alternativen Pols, Gustavo Petro, bei der Wahl um das wichtige Bürgermeisteramt anstreben könnte. (jW)