1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 10.06.2011, Seite 6 / Ausland

Honduras: Strafen für Lehrer aufgehoben

Tegucigalpa. In Honduras können 303 Lehrer, die im April von der Regierung suspendiert worden waren, wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Darauf einigten sich das Regime von Staatschef Porfirio Lobo und Vertreter der Lehrergewerkschaften am Mittwoch (Ortszeit) in Tegucigalpa. Am 6. April hatte Lobo den Lehrern das Gehalt gekürzt und sie für ein halbes Jahr vom Unterricht ausgeschlossen, nachdem diese sich an Streiks gegen Privatisierungen im öffentlich Schulwesen beteiligt hatten.

(PL/jW)