Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.06.2011, Seite 6 / Ausland

Kundgebung für Bradley Manning

Von Jürgen Heiser
Fort Leavenworth. Am Samstag bekam »Whistleblower« Bradley Manning Besuch von etwa 300 US-Kriegsgegnern. Dies war die erste Kundgebung vor dem Militärgefängnis, in das der Obergefreite Ende April nach Protesten gegen seine neunmonatige Isolationshaft verlegt worden war. Die Demonstranten forderten lautstark die sofortige Freilassung des vor einem Jahr in Irak wegen angeblicher Informationsweitergabe an Wikileaks verhafteten Analysten der US-Armee. Der Kriegsveteran Brian Wolfe fragte in seiner Rede, wenn Manning bestraft werde, »weil er seinen Eid auf den Schutz der Verfassung ernstnimmt, was sagt das über unser Militär und unsere Demokratie aus?«

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.