Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.06.2011, Seite 16 / Sport

Empörung

Zürich. Aus Protest gegen das FIFA-Ethik-Komitee haben asiatische Delegierte den Wahlkongreß des Weltverbands in Zürich verlassen. Wie ein Mitglied der Asiatischen Konföderation AFC bestätigte, haben »neun oder zehn« der 46 Verbände ihre Vertreter abgezogen, um gegen die Suspendierung des Präsidentschaftskandidaten Mohammed Bin Hammam durch das Komitee zu protestieren. Die Abreisen seien Ausdruck »tiefer Empörung«.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport