Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 19.05.2011, Seite 2 / Ausland

Bundesmarine bleibt vor Libanon

Berlin. Die Bundeswehr soll sich ein weiteres Jahr an dem internationalen Einsatz vor der Küste des Libanons beteiligen. Das Kabinett beschloß am Mittwoch in Berlin eine Fortsetzung der bewaffneten UNIFIL-Mission bis zum 30. Juni 2012. Die personelle Obergrenze bleibe unverändert bei 300 Soldaten, wie Regierungssprecher Christoph Steegmans mitteilte. Der Bundestag soll am 10. Juni über die weitere Beteiligung entscheiden. Die UN-mandatierte Mission startete 2006 nach dem Krieg zwischen Israel und der Hisbollah. Ziel ist es, Waffenlieferungen an die Hisbollah zu verhindern. (dapd/jW)