Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 10.03.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Lobbyist warnt vor Inflationswelle

Berlin. Außenhandelverbandspräsident Anton Börner sieht Deutschland und Europa vor einem Anschwellen der Inflation und einem deutlichen Erstarken des Euro. »Die steigenden Importpreise belasten die Unternehmen gewaltig. Die Folge ist steigender Inflationsdruck«, sagte Börner am Mittwoch in Berlin. »Ich glaube, daß wir in einen mittel- bis längerfristigen Inflationstrend einschwenken«, sagte er. Für Deutschland erwartet der Verbandschef in diesem Jahr eine Teuerungsrate von deutlich über 2,25 Prozent.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit