Gegründet 1947 Freitag, 29. Mai 2020, Nr. 124
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.02.2011, Seite 16 / Sport

Fußball-Randspalte

Amateure!

Köln. Sechs Monate nach dem Erstrundenduell im DFB-Pokal zerrt der FC Bayern München den Fünftligisten Germania Windeck am Freitag vor Gericht. Der Rekordmeister moniert die Abrechnung, die der NRW-Ligist nach dem 0:4 im Kölner WM-Stadion vorgelegt hatte. Eine hohe fünfstellige Summe wollen die Bayern einklagen, heißt es. Laut Express werfen sie den Amateuren vor, zu viele Freikarten verteilt zu haben. (sid/jW)

Profis

London. David Beckham hat sich mit einem traditionellen Essen von der Londoner Arbeiterklasse bei Tottenham Hotspur verabschiedet, wo er sich in den vergangenen sechs Wochen für seine Rückkehr zu L.A. Galaxy fit hielt. Er ließ »Pie and Mash« servieren, Aal-Pastete mit Kartoffelbrei und grüner Soße. Laut Teammanager Harry Redknapp »wußten einige der ausländischen Spieler nichts damit anzufangen«. (sid/jW)

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Mehr aus: Sport