Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.02.2011, Seite 1 / Ausland

Lissabon: Woche der Proteste

Lissabon. Mit einem sechsstündigen U-Bahn-Streik haben Bedienstete des öffentlichen Nahverkehrs in Lissabon am Montag eine Woche der Proteste eingeleitet. Damit wenden sich die Gewerkschaften gegen Kürzungsmaßnahmen, mit denen die portugiesische Regierung auf die Wirtschafts- und Finanzkrise reagiert. Sämtliche U-Bahnlinien der Hauptstadt waren während des morgendlichen Berufsverkehrs lahmgelegt. Für die kommenden Tage haben auch Mitarbeiter der Bus- und Bahngesellschaften Streiks angekündigt. Die Minderheitsregierung von Ministerpräsident José Sócrates hat unter anderem Gehaltskürzungen, Steuererhöhungen sowie einen Abbau von Sozialleistungen beschlossen. (dapd/jW)

Mehr aus: Ausland