jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 19.01.2011, Seite 2 / Inland

Telekom-Tarifrunde: ver.di fordert 6,5 Prozent

Königswinter. Die Tarifverhandlungen für die rund 105000 Beschäftigten der Deutschen Telekom haben am Dienstag in Königswinter bei Bonn begonnen. Die Gewerkschaft ver.di fordert für die Beschäftigten der Deutschen Telekom AG, der Telekom Deutschland GmbH und der T-Service-Gesellschaften 6,5 Prozent mehr Lohn. Für Mitarbeiter in den unteren Einkommensgruppen will die Gewerkschaft mindestens 170 Euro mehr pro Monat durchsetzen. Zudem wird eine Anhebung der Vergütungen für Auszubildende um 70 bis 90 Euro angestrebt. Daneben forderte ver.di den Ausschluß betriebsbedingter Kündigungen bei Telekom AG und Telekom Deutschland GmbH für die Laufzeit des Vertrags. (AFP/jW)